Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

Wasserläufer

 

Weitere BilderEindrücke aus der Einrichtung 

Jedes Kind bestimmt selbst seine Entwicklungsschritte Die pädagogische Handlungsweise der KITA Wasserläufer 

Unsere KITA stellt sich dem Anspruch, auf jedes Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit, mit seinen Begabungen und Fähigkeiten, mit seinen Interessen, Bedürfnissen und Gefühlen einzugehen. Wir wollen die Kinder auf ihrem Weg durch den KITA-Alltag begleiten und ihnen ein kompetenter Ansprechpartner für Fragen und Wünsche sein. Durch gezielte Beobachtungen und ausreichend Zeit wollen wir Ihr Kind kennenlernen und die Entwicklungsschritte begleiten und fördern. Dabei bestimmt jedes Kind selbst über das Zeitfenster seiner emotionalen, sozialen und geistigen Entwicklung.    

Unsere Kinder sollen von Anfang an motiviert sein, ihre Umwelt mit allen Sinnen zu entdecken und zu erforschen. Dabei gehen sie ihrem natürlichen Drang nach Spiel und Bewegung, aber auch nach Ruhe und Rückzug nach.

Die sechs Bildungsbereiche des Landes Brandenburg stellen in unserer KITA und in unserem Konzept keine abgrenzbaren Sachgebiete dar, sondern durchdringen den komplexen Alltag der Kinder in der Kita. So kommen Naturerfahrungen nicht ohne Sprache aus, Sprachförderung geschieht beim Spielen und Gestalten und es gibt erwiesene Zusammenhänge zwischen  körperlicher und kognitiver Entwicklung. Erst in der Verbindung und Durchdringung der Bildungsbereiche zeigt sich die Qualität der pädagogischen Arbeit. Die Bildungsbereiche geben unserer pädagogischen Arbeit Rahmen und Orientierung.

Das Besondere am Konzept die Bewegungs- und Gesundheitsförderung Eine Vielfalt an Angeboten 

Unsere KITA soll im Rahmen des bewegungs- und gesundheitsorientierten Konzepts einen Ort schaffen, in dem das Bewusstsein zu einer gesunden Lebensweise von klein auf verinnerlicht wird. Ganz selbstverständlich wird so die Eigenverantwortlichkeit entwickelt und in ihr weiteres Leben getragen.

Bewegung bedeutet für uns unter Anderem: sich fallen lassen können, überschüssige Energie abbauen, Sauerstoff tanken, ins Gleichgewicht kommen, Raum und Lage erfahren, Aggressionen abbauen, sich auf Menschen zu bewegen.

Unsere Kinder brauchen eine bewegte Kindheit, sie brauchen ausreichend Lebens- und Bewegungsraum, um vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Ihre körperliche Entwicklung hängt maßgeblich davon ab, wie viel Ganzkörpererfahrung sie machen. Bewegung trainiert nicht nur Muskulatur, sondern auch Geist und Seele. Um sich gesund entwickeln zu können, brauchen Kinder vielseitige, regelmäßige, tägliche Bewegungsanreize, denn Kinder müssen die Dinge "begreifen", um sie zu verstehen.

Wir werden den Kindern in unserem Haus und Garten die verschiedensten Möglichkeiten geben, ihrem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen. Dies beginnt täglich mit dem bewegten Morgenkreis, mit  Bewegungsangeboten in unserem großen Fußballraum oder Bewegungsspielen vor jeder Wasseranwendung. Das heißt auch Bewegung im Außengelände mit vielfältigen Möglichkeiten und Herausforderungen, die die Kinder selbstbestimmt nutzen können. Drei- und Laufräder, Klettergerüste und Balanciergeräte bieten eine Vielzahl von Bewegungsmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit an, ebenso wie Wanderungen und Walderkundungen.

Wir bieten unseren 5jährigen Kindern die Möglichkeit, durch die Teilnahme am Schwimmkurs das Seepferdchen-Abzeichen zu erhalten.

Jährlich führt die Bewegungskoordinatorin unseres Trägers einen Motoriktest für die Kinder ab 3,5 Jahren durch. Die Rückmeldungen erfolgen transparent an die Eltern.

Gesundheitserziehung heißt für uns Prävention durch bewusstes Leben im ganzheitlichen Sinne. Unsere Kita „Wasserläufer“ ist offen für Menschen, die ihre Kinder in einem natürlichen Umfeld aufwachsen lassen wollen. Das Bewusstsein für eine gesundheits- und bewegungsreiche Kindheit wollen wir durch Spaß und Freude stärken. Bewegung ist das Tor zum Lernen, das wir täglich öffnen.

 

 

 

Elternarbeit Eine wichtige Stütze in der KITA-Arbeit 

Unsere Kita-Arbeit wird durch unseren Kita-Auschuss unterstützt. Dieser wird geleitet von Robert Kühr.

 

Förderverein der Kita Wasserläufer

2013 gründeten die Eltern unserer Einrichtung den Förderverein der Kita Wasserläufer Potsdam e.V. und unterstützen uns seitdem ehrenamtlich.Förderverein

Die Spenden, Mitgliedsbeiträge und Einahmen aus Veranstaltungen fließen unmittelbar in Projekte für die Kinder: Der Förderverein hilft damit, Lehr-, Spiel- und Arbeitsmittel sowie Ausstattungsgegenstände zu beschaffen, bei Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten zu unterstützen und Mittel für Kita-Ausflüge bereitzustellen.

Von der Einsatzfreude und vom Ideenreichtum der einzelnen Mitglieder des Fördervereins ist es nun abhängig, den Verein mit Leben zu erfüllen und im Sinne unserer Kinder Gutes zu tun. Mitglieder und Förderer sind immer und jederzeit herzlich willkommen!

http://fv-wasserlaeufer.de/

KontaktWir freuen uns über Ihre Nachricht.

Kita "Wasserläufer"
Nansenstraße 2
14471 Potsdam

Öffnungszeiten
Mo - Fr 06.30 - 17.30 Uhr

Tel: 0331/505 70 520
Fax: 0331/505 70 521
E-Mail: wasserlaeufer@lsb-sportservice.de

E-Mail schreiben

LeitungSandra Paland