Europäische Freiwillige stellen sich vor

Vasiliki MitrouMit dem Europäischen Freiwilligendienst (EFD) können sich junge Menschen im Alter  zwischen 17 und 30 Jahren als Freiwillige für eine Dauer von bis 12 Monaten in einem gemeinnützigen Projekt im Ausland engagieren. Geboten wird die Möglichkeit, ein anderes Land, eine andere Kultur und eine andere Sprache intensiv kennen zu lernen. Die EFD-Projekte werden mit Unterstützung der Europäischen Union durch das Programm "ERASMUS+ JUGEND IN AKTION" gefördert.

Ich heiße Vicky Mitrou und ich komme aus Thessaloniki, Griechenland. Ich habe 5 Jahre Psychologie studiert und nach meinem Abschluss wollte ich in einem anderen Land leben und eine neue Kultur kennenlernen. Ich habe Deutschland ausgewählt, denn ich hatte schon die Sprache angefangen zu lernen und ich wollte meine Kenntnisse erweitern und verbessern. Die Beschäftigung mit Kindern war nichts Neues für mich, weil ich als Schachlehrerin in meiner Stadt gearbeitet hatte.

Mein Freiwilligenprojekt läuft seit September 2017 im Hort “Wellenreiter”. Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren erledigen dort ihre Hausaufgaben und können gemeinsam verschiedene Aktivitäten machen. Wir haben eine sportliche Orientierung und versuchen die Kinder zu motivieren sich mehr zu bewegen. Meine Aufgabe ist den Erzieherinnen zu helfen und mit den Kindern zu spielen. Das macht mich sehr glücklich und die Kleinen bringen mir, außer der Sprache, so viele Sachen bei. Jeden Tag beobachte ich ihre Entwicklung und ihre Gewohnheiten, wie sie spielen, lernen und wie sie miteinander umgehen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit das deutsche Erziehungssystem kennenzulernen.

Was ich in Deutschland erlebt habe, wird Inspiration für mein weiteres Leben sein. Nicht nur aufgrund des Projektes, sondern auch wegen der Möglichkeit die Zeit in Deutschland mit Freiwilligen aus vielen verschiedenen Ländern zu erleben. In diesen 9 Monaten habe ich schon sehr gute Freunde und ich weiß, dass wir diese feste Beziehung auch in der Zukunft aufrechterhalten können, egal wo wir in der Welt sind.

Beitrag vom 14.09.2018

Zurück zur Übersicht

KontaktWir freuen uns über Ihre Nachricht.

LSB SportService Brandenburg gGmbH
Schopenhauerstraße 34
14467 Potsdam

Tel: 0331/971 98 83
Fax: 0331/971 98 87
E-Mail: geschaeftsstelle@lsb-sportservice.de

E-Mail schreiben