Stellenausschreibungen Tätigkeit, Ausbildung, Freiwilligendienste, Praktika ... 

Wir arbeiten teamorientiert und suchen für die Umsetzung unserer qualitativ hohen Anforderungen engagierte, qualifizierte Menschen. Ihre Tätigkeit sollten Sie vom ersten Tag an als Berufung sehen; wir vergeben keine reinen Jobs. Gleichzeitig unterstützen wir Sie, weiter zu wachsen und in einer attraktiven Umgebung Erfahrungen zu sammeln.

 

Tätigkeit

Als Träger von Bewegungs- und Gesundheitsorientierten Kindertagesstätten haben wir vorwiegend Mitarbeiter mit einer für diesen Aufgabenbereich anerkannten pädagogischen Ausbildung. Darüber hinaus erwarten wir eine Spezialisierung in mindestens einem Bereich der frühkindlichen Bildung. 

PÄDAGOGE KINDERTAGESSTÄTTE (M/W) - für eine Kita in Potsdam öffnen

Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Kindern der Altersgruppe 1-6 Jahre
  • Frühkindliche Bildung durch das bewegungs- und gesundheitsorientierte Konzept
  • Eigenständige Planung und Vorbereitung des Kita-Alltages
  • Elternarbeit/Gremienarbeit

 

Anforderungen:

  • Erzieher oder alternative fachliche Eignung nach §9 KiTaPersV
  • zusätzliche Kernkompetenz (bspw. in Musik, Theater, Fremdsprache)
  • Gelebte Affinität zur Gesundheits- und Bewegungserziehung
  • Aktuelle Erfahrung in mind. einer Sportart
  • Umgang mit modernen Medien
  • Eigeninitiative und teamorientiertes Denken

 

Beschäftigung: Anstellung erfolgt auf Basis von mindestens 30 Stunden pro Woche

Vergütung: TVöD SuE Entgeltgruppe 8a

Befristung: vorerst 2 Jahre (6 Monate Probezeit)


Ein Führungszeugnis sowie Immunitätsnachweis entsprechend der Biostoffverordnung ist spätestens zur Einstellung vorzulegen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bezug zu den Inhalten der Stellenausschreibung richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der

LSB SportService Brandenburg gGmbH
Schopenhauerstr. 34
14467 Potsdam
Email: bewerbung[at]lsb-sportservice.de

Gern senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens die Bewerbungsmappe zurück, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Ansonsten werden diese spätestens vier Wochen nach Bewerbungsende vernichtet. Vor Einstellung wird ein erweitertes Führungszeugnis erwartet. Vorstellungskosten für ein eventuelles Bewerbungsgespräch werden nicht erstattet.

Wir bitten von telefonischen Voranfragen Abstand zu nehmen.

PÄDAGOGE KINDERTAGESSTÄTTE (M/W) - Kindertagesstätte "Nesthüpfer" Falkensee öffnen

Aufgabengebiet:

  • Betreuung von Kindern der Altersgruppe 1-6 Jahre
  • Frühkindliche Bildung durch das bewegungs- und gesundheitsorientierte Konzept
  • Eigenständige Planung und Vorbereitung des Kita-Alltages
  • Elternarbeit/Gremienarbeit

 

Anforderungen:

  • Erzieher oder alternative fachliche Eignung nach §9 KiTaPersV
  • zusätzliche Kernkompetenz (bspw. in Musik, Theater, Fremdsprache)
  • Gelebte Affinität zur Gesundheits- und Bewegungserziehung
  • Aktuelle Erfahrung in mind. einer Sportart
  • Umgang mit modernen Medien
  • Eigeninitiative und teamorientiertes Denken

 

Beschäftigung: Anstellung erfolgt auf Basis von mindestens 30 Stunden pro Woche

Vergütung: TVöD SuE Entgeltgruppe 8a

Befristung: vorerst 2 Jahre (6 Monate Probezeit)


Ein Führungszeugnis sowie Immunitätsnachweis entsprechend der Biostoffverordnung ist spätestens zur Einstellung vorzulegen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bezug zu den Inhalten der Stellenausschreibung richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der

LSB SportService Brandenburg gGmbH
Schopenhauerstr. 34
14467 Potsdam
Email: bewerbung[at]lsb-sportservice.de

Gern senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens die Bewerbungsmappe zurück, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Ansonsten werden diese spätestens vier Wochen nach Bewerbungsende vernichtet. Vor Einstellung wird ein erweitertes Führungszeugnis erwartet. Vorstellungskosten für ein eventuelles Bewerbungsgespräch werden nicht erstattet.

Wir bitten von telefonischen Voranfragen Abstand zu nehmen.

PHYSIOTHERAPEUT oder BEWEGUNGSTHERAPEUT (M/W) - für Kinder und Jugendliche ab sofort öffnen

Aufgabengebiet:

  • die Organisation und Durchführung von Motoriktests in den trägereigenen Kindertagesstätten mit selbstständiger Auswertung
  • Begleitung und Anleitung der Pädagogen in der Bewegungserziehung für Kinder
  • Zielgerichtete Kleingruppenangebote für Kinder im Alter 1-12 Jahre mit motorischen Defiziten der Grundbewegungsmuster
  • Erstellen von Dokumentationen und themenbezogenen Projekten
  • Schulungen für Mitarbeiter der SportService in versch. Bereichen, wie bspw. zur Anwendung von Kneipp,  zur gesunden Ernährung von Kindern, praktische Umsetzung gezielter Inhalte zur Gesundheitsförderung für Kinder

 

Anforderungen:

 Grundvoraussetzung:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Physiotherapeut/in oder Gymnastiklehrer/in oder Sporttherapeuten/in mit gutem Kenntnisstand der kindlichen Anatomie und Physiologie
  • idealerweise Berufserfahrung in der Physiotherapie/ Sporttherapie
  • gute Kenntnisse in der psychomotorischen Förderung im Kindesalter
  • Selbstständigkeit, konzeptionelles Arbeiten, Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten
  • Engagement und Organisationstalent
  • Begeisterungsfähigkeit, mit der Sie unsere Kinder überzeugen
  • Führerschein der Klasse B

 

mögliche weiterführende Qualifikationen:

  • Kenntnisse im Bereich der gesunden Ernährung entlang dem Ernährungskreis der DGE und AID-Ernährungspyramide
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern
  • Kenntnisse zur Situation der Kinder bezüglich Gesundheit
  • Rückenschul- und Bewegungsübungen für Kinder
  • Kinderyoga
  • Massagetechniken für Kinder und Jugendliche

 

Beschäftigung: Bereitschaft, mindestens 30 Stunden in der Woche zu arbeiten.

Vergütung: TVöD Entgeldgruppe 6

Befristung: vorerst 2 Jahre (davon 6 Monate Probezeit)

Ein erweitertes Führungszeugnis sowie Immunitätsnachweis entsprechend der Biostoffverordnung sind spätestens zur Einstellung vorzulegen.

Bewerbungsfrist: 30.06.2018

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bezug zu den Inhalten der Stellenausschreibung richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der

LSB SportService Brandenburg gGmbH

Schopenhauertraße 34

14467 Potsdam

Email: bewerbung@lsb-sportservice.de

Gern senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens die Bewerbungsmappe zurück, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Ansonsten werden diese spätestens vier Wochen nach Bewerbungsende vernichtet. Vor Einstellung wird ein erweitertes Führungszeugnis erwartet. Vorstellungskosten für ein eventuelles Bewerbungsgespräch werden nicht erstattet.

Wir bitten von telefonischen Voranfragen Abstand zu nehmen.

 

Freiwilligendienste

Mit freiem Willen in unseren Einrichtungen für mindestens ein halbes Jahr bewegt tätig zu werden, entspricht dem Charakter des Freiwilligen Sozialen Jahres, des Bundesfreiwilligendienstes und auch des Europäischen Freiwilligendienstes. Wir mit unseren bewegungs- und gesundheitsorientierter Kindertagesstätten als Einsatzstellen für diese Freiwilligendienste der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund Brandenburg e.V. zur Verfügung.

Freiwilligendienst im Sport - Ein Angebot der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund e.V. öffnen

 

Aufgabengebiete

  • Mitarbeit im Tagesbetrieb der jeweiligen bewegungs- und gesundheitsorientierten Einrichtung. und in der Geschäftsstelle. Begleitung von Entwicklungsprozessen bei Kindern in der Altersgruppe 1-6 Jahre
  • Mitwirkung an Veranstaltungen der LSB SportService Brandenburg gGmbh, z.B. Kita-Olympiade, Sportfesten, etc..
  • Beteiligung an der Umsetzung der Förderrichtlinie „Kita/Sportverein“ und an der Vergabe des Qualitätssiegels „Bewegungs- und gesundheitsorientierte Kita“.
  • Teilnahme an den gesetzlich vorgeschriebenen Seminartagen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes und der Konzeption der Brandenburgischen Sportjugend im LSB e.V..


Voraussetzungen

  • Motivation, Pünktlichkeit, Belastbarkeit, Eigenständigkeit sowie kommunikative und organisatorische Stärken bzw. die Bereitschaft im Team zu wirken.
  • Gelebte Affinität zur Gesundheits- und Bewegungserziehung.
  • Den festen Vorsatz nach dem Bundesfreiwilligendienst eine Ausbildung/ein Studium im Bereich der Erziehung bzw. Erziehungswissenschaft aufzunehmen.
  • Versierter Umgang mit modernen Medien.

Beschäftigung:
40 Stunden pro Woche; 26 Urlaubstage; 25 Seminartage

Vergütung:
Freiwilligengeld in Höhe von 300,00 € pro Monat zzgl. Sozialversicherungsbeiträge

Befristung:
1 Jahr. Ein erweitertes Führungszeugnis ist spätestens zum Bewerbungsgespräch vorzulegen. Ein Immunitätsnachweis entsprechend der Biostoffverordnung ist spätestens zur Einstellung vorzulegen.

Bewerbung:
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bezug zur Stellenausschreibung und zur jeweiligen Einrichtung, für die Sie sich interessieren, richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der:

LSB SportService Brandenburg gGmbH
Schopenhauerstraße 34
14467 Potsdam

Email: bewerbung@lsb-sportservice.de

Weiter Informationen sind unter www.sportjugend-bb.de im Bereich der Freiwilligendienste zu finden.

Vorstellungskosten, für ein eventuelles Bewerbungsgespräch, werden nicht erstattet.

Es wird darum gebeten von telefonischen Vorgesprächen Abstand zu nehmen.

Praktika

Ein Praktikum ist sowohl der erste Weg sich am Ort des Geschehens ein eigenes Bild von seiner Berufsvorstellung zu machen, als die beste Gelegenheit bereits erworbenen Wissen in der Praxis zu überprüfen. Sollten Sie Interesse an einem mindestens 14 tägigem Praktikum haben, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Kindertagesstätte. Das erweiterte Führungszeugnis ist auch hier Bedingung für die Begenung mit unseren Kindern.

KontaktWir freuen uns über Ihre Nachricht.

LSB SportService Brandenburg gGmbH
Schopenhauerstraße 34
14467 Potsdam

Tel: 0331/971 98 83
Fax: 0331/971 98 87
E-Mail: geschaeftsstelle@lsb-sportservice.de

E-Mail schreiben

News

EUROPÄISCHE FREIWILLIGE STELLEN SICH VOR

Weiterlesen

Europäische Freiwillige stellen sich vor

Im Grunde genommen, würde ich in allen Tätigkeiten eines Erziehers mit eingebunden und lerne seit fast 9 Monaten viel über den Umgang und die Entwicklungsprozesse von den Kindern. Außerdem wird großen Wert auf Konfliktmanagement gelegt.

Weiterlesen

Europäische Freiwillige stellen sich vor

Am Anfang das war nicht so einfach. Die Sprachbarriere war natürlich ein großes Problem, mit der Zeit geht viel besser. Das EFD Projekt ist die beste Sprachschule.

Weiterlesen